“The Force is strong with This One”: NIS2 und Systemhärtung – Was Sie jetzt tun sollten

Sie wollen Ihre IT-Systeme besser schützen? Und Sie haben strenge Anforderungen von NIS2 und anderen Vorgaben zu erfüllen? In einem Webinar stellen wir Ihnen eine “mächtige” Lösung vor.

Systemhärtung-Webinar: Infos & Anmeldung

Unternehmen müssen ihre IT-Systeme widerstandsfähiger gegen Cyber-Angriffe machen! Denn jeder erfolgreiche Angriff kann erheblichen Schaden anrichten.

Eine politisch-regulatorische Maßnahme zur Erhöhung des Schutzniveaus ist NIS2. Die Neufassung der europäischen “Network and Information Security Directive”, die in Deutschland im Oktober 2024 verbindlich in Kraft tritt, erweitert den Anwendungsbereich. Während bisher vor allem Betreiber “Kritischer Infrastrukturen” (KRITIS) strenge Anforderungen erfüllen mussten, betrifft NIS2 ein breites Spektrum von Unternehmen. Diese müssen nun ihre IT-Systemlandschaften nachweisbar absichern. Eine wesentliche Maßnahme zur präventiven Absicherung von IT-Systemen ist Systemhärtung.

Wie Systemhärtung funktioniert und wie Sie diese in Ihrem Unternehmen umsetzen können, erfahren Sie im kostenlosen Webinar mit dem Slogan “The Force is strong with This One!”. Das Online-Seminar bieten wir am 27. Februar 2024 gemeinsam mit der TWL-KOM an. Start ist 16:00 Uhr.

Systemhärtung-Webinar: Zur Anmeldung 

Egal, ob Ihr Unternehmen von NIS2 betroffen ist oder nicht: Das Webinar lohnt sich für alle IT- und IT-Sicherheits-Verantwortlichen. Denn im Netz tobt der “Cyberwar”, der jedes Unternehmen treffen kann. Ihre IT-Infrastruktur ist wahrscheinlich bereits im Visier von Hackern und “Cybergangstern” – denn Automatismen kümmert es wenig, wer oder was kompromittiert wird. Erst im Nachgang prüfen die Angreifer, wen man sich eigentlich “geangelt” hat.

Systemhärtung ist eine sehr effektive Methode, um die Angriffsflächen einzelner IT-Systeme wie auch großer IT-Systemlandschaften deutlich zu reduzieren. Um die zahlreichen Maßnahmen effizient – das heißt: ressourcenschonend – umsetzen zu können, gibt es professionelle Hardening-Tools, die die Arbeit deutlich erleichtern.

Im Webinar erfahren Sie, welche Tools sich am besten für das Hardening von Systemen eignen. Außerdem zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die Systemhärtung in Ihre IT-Prozesse integrieren und mit überschaubarem Budget und Personalaufwand umsetzen können.

 

Schreibe einen Kommentar